Myasnitskaya st, b.40/1
Moscow

Feuerschutzzertifikat

Das Feuerschutzzertifikat ist eine Urkunde, die die Übereinstimmung mit den Normen gemäß dem Föderationsgesetz vom 22.07.2008 Nr. 123-ФЗ "Technisches Reglement über die Feuerschutzanforderungen".

Obligatorisches Feuerschutzzertifikat

Obligatorisch zur Prüfung auf die Übereinstimmung mit dem 123-ФЗ sind folgende Warengruppen:

  • Feuerschutzmittel (Feuerlöscher, Hydranten, Feuermeldesysteme)
  • Ausbau- und Verblendungsmaterialien (Linoleum, dekorative Platten)
  • Baukonstruktionen und -erzeugnisse (Entrauchungslüfter, Kanäle der Versorgungsnetze in Gebäuden und Bauten)
  • Elektrotechnische Vorrichtungen und technische Geräte (Kabel, Kühlschränke)
  • Wärmegenerierende Geräte (Brenner, Müllverbrennungsanlagen, Wärmegeneratoren)
 

Muster des Feuerschutzzertifikats

Freiwilliges Feuerschutzzertifikat

Wenn die Produkte auf der vorstehenden Liste stehen, aber der Hersteller auf eigenem Wunsch irgendwelche Feuerschutzeigenschaften bestätigen möchte, kann er ein freiwilliges Feuerschutzzertifikat erhalten..

Das freiwillige Feuerschutzzertifikat bestätigt nursolche Feuerschutzeigenschaften der Produkte, die der Hersteller für nötig zu bestätigen hält. Das freiwillige Feuerschutzzertifikat ist nicht obligatorisch, aber sein Vorhandensein ist ein unzweifelhafter Vorteil. Das ist eine öffentliche Bestätigung der Tatsache der Übereinstimmung der Produkte mit allen aktuellen gesetzlichen Anforderungen am Feuerschutz und dient als Garantie der Sicherheit.

 

Abfertigung des Feuerschutzzertifikats

Um das Feuerschutzzertifikat für Ihre Produkte zu bestellen, müssen Sie folgendes Dokumentenpaket vorlegen:

  • Bankangaben des Unternehmens, Anmeldedokumente, INN-Code, OGRN-Code;
  • Statistikcoden für das Produkt;
  • Betriebsstätten-Mietvertrag oder Dokument, das das Eigentumsrecht bestätigt; technische Bedingungen (TB), die ordnungsgemäß eingetragen sind;
  • Zertifikate für Rohstoffe, Materialien und Bestandteile (wenn es gibt);
  • (Qualitätsmanagementsystem) QMS-Zertifikat;
  • Produktmuster.

Schicken Sie eine Online-Anfrage ab, und innerhalb 5 Minuten erhalten Sie die Eingangsberatung und Abrechnung.


Der Produktzertifizierungs- und Produktprüfungsprozess werden wie folgt ausgeführt:

  1. Einreichung des Antrages und Dokumentenpakets zum Zertifizierungsorgan;
  2. Auswahl der Produktmuster zur Prüfung;
  3. Durchführung der Prüfungen und Bestimmung der Brennbarkeits-, Giftigkeitsgruppen usw.
  4. Produktionsbewertung (wenn dieser Punkt im ausgewählten Zertifizierungsschema vorhanden ist);
  5. Erstellung des Protokolls;
  6. Ausstellung des Feuerschutzzertifikats;
  7. Ausführung der weiteren Inspektionskontrolle über die Übereinstimmung mit den Feuerschutznormen.

Während der Prüfung werden im Protokoll aufgenommen:

  • Brennbarkeit des Materials;
  • Freigabe der giftigen Gase beim Brennen/Aufwärmen;
  • Wärmeleitfähigkeit des Materials;
  • Entzündbarkeit;
  • lineare Geschwindigkeit der Flammenverbreitung;
  • Sauerstoffverbrauch beim Brennen.

Wenn es im Laufe der Prüfungen eine Nichtübereinstimmung irgendwelcher Eigenschaften mit den nach Normen bestimmten entdeckt wurde, wird das auch im Prüfungsprotokoll und Expertengutachten dargestellt. In diesem Fall kann die Erteilung des Feuerschutzzertifikats (sowohl obligatorisch, als auch freiwillig) aufgeschoben werden, bis auf die Produkte den gültigen Normen entsprechen werden.

Die Laufzeit des Zertifikats dauert 1 bis 5 Jahre.

Der Preis des Zertifikats ist vom Zertifizierungsschema, Typen und der Anzahl der Produkte abhängig.


Rechtsvorschriften

Die Feuerschutzzertifizierung der Produkte und Waren wird gemäß den folgenden Rechtsvorschriften ausgeführt:

Föderationsgesetz Nr. 123-ФЗ "Technisches Reglement über die Feuerschutzanforderungen";

Föderationsgesetz Nr. 69-ФЗ "Über den Feuerschutz";

Verordnung der Regierung der RF Nr. 241 "Liste der Produkte, die der obligatorischen Feuerschutzzertifizierung unterliegen".

Auf unserer Webseite ist die vollständige Bibliothek der Dokumente dargestellt: GOSTs zum Feuerschutz, Normen für alle der obligatorischen Zertifizierung unterliegenden Produktarten. Alle Dokumente sind zum Lesen und Herunterladen verfügbar.

Wie kann man diese Dienstleistung bestellen?

Um eine Dienstleistung zu bestellen, sollen Sie eine Anfrage abschicken. Innerhalb 5 Minuten rufen unsere Spezialisten Sie an, um Ihnen ein Angebot zu machen (den Preis zu nennen).

Dienstleistung bestellen

Haben Sie Fragen?

Unsere Fachkräfte sind bereit, Sie zu beraten. Rufen Sie uns bei nachstehenden Telefonnummern an oder bestellen Sie einen Rückruf, und unsere Spezialisten melden sich bei Ihnen innerhalb 5 Minuten an.

8 800 333-25-40
Anrufe innerhalb Russlands
sind gebührenfrei