Myasnitskaya st, b.40/1
Moscow

Negativbescheinigung

Muster der Negativbescheinigung

Negativ-oder Erläuterungsbescheinigungen — offiziell erstellte und durch das Zertifizierungsorgan ausgestellte Dokumente, die es bestätigen, dass die Produkte, für welche die Dokumente erteilt wurden, keiner obligatorischen Zertifizierung oder Erklärung bedürfen.

Diese Bescheinigung wird freiwillig erstellt — sie ist erforderlich, wenn die Produkte zu keiner Zoll-Nr. zugewiesen werden können — oder, anders gesagt, wenn der Antragsteller oder die Zollstelle daran zweifelt, dass diese Produkte der Zertifizierung nicht unterliegen. Man kann die Negativbescheinigung auch auf Wunsch der Käufer oder Inspektionsorganisationen erteilen, die Zweifel am Vorhandensein des Konformitätszertifikats für dieses Produkt haben können.

Dokumente zur Erstellung der Negativbescheinigung

  • Antrag;
  • OGRN- und INN-Zeugnisse;
  • Statistikcoden der antragstellenden Firma;
  • Abschrift der Lieferurkunde (für den Zollbrief nötig);
  • Detaillierte Beschreibung des Produktes: Zutaten, Marke, Anwendungsbereich, Artikel.

Die Dokumente werden mit der Unterschrift und dem Siegel des Bestellers versehen.


Wie kann man die Negativbescheinigung abfertigen?

Die Handels- oder Zollnegativbescheinigung kann jedes Zertifizierungszentrum abfertigen, das durch FAA akkreditiert ist. Solche Erfahrung haben die Spezialisten von Attek: Wenn alle genannten Dokumente vorhanden sein, identifizieren wir Ihre Produkte, erteilen die Negativbescheinigung gemäß allen obligatorischen Anforderungen und garantieren, dass Sie keine Schwierigkeiten bei der Zollabfertigung und dem weiteren Verkauf der Ware haben werden. Sie müssen nur eine Online-Anfrage abschicken, und innerhalb 5 Minuten erhalten Sie die Eingangsberatung und Abrechnung.

Arten der Negativbescheinigung

Diese öffentliche Urkunde kann von zwei Arten sein: Die Bescheinigung für die Zollkontrolle und die Bescheinigung für den Handel. Diese Verteilung auf Arten hat im Wesentlichen keinen Einfluss auf den Inhalt der Bescheinigungen, aber die Zollbescheinigung braucht eine russische Organisation, die die Waren importiert; und in der Handelsbescheinigung wird doch ein Dokument angegeben, das ihre Lieferung ins Russland reglementiert.

Es gibt auch folgende Negativbescheinigungen:

  • Für Feuerschutz (bestätigt, dass es für bestimmte Warenarten — z.B. Baumaterialien — unnötig ist, die Feuerschutzzertifizierung durchzuführen);
  • Von Rospotrebnadzor (bestätigt, dass das Produkt der obligatorischen sanitär-epidemiologischen Begutachtung nicht unterliegt);
  • Von Rostechnadzor (vorgesehen für Apparate und technische Mittel, die keine Sicherheitskontrolle erfordern).

Preis und Laufzeit der Negativbescheinigung

Die Laufzeit der Negativbescheinigung ist unbegrenzt, aber falls die Normen bezüglich der in der Bescheinigung genannten Produkte verändert werden, kann die Urkunde ungültig werden.

Der Abfertigungspreis der Negativbescheinigung steht in direkter Abhängigkeit von der Anzahl der Stücke, der bezogenen Waren und der Eiligkeit der Abfertigung. Der Abfertigungsprozess der Bescheinigung dauert ein paar Stunden. Trotzdem muss jeder Fall einzeln mit Attek Mitarbeitern besprochen werden, um irgendwelche möglichen Probleme zu vermeiden.

Wie kann man diese Dienstleistung bestellen?

Um eine Dienstleistung zu bestellen, sollen Sie eine Anfrage abschicken. Innerhalb 5 Minuten rufen unsere Spezialisten Sie an, um Ihnen ein Angebot zu machen (den Preis zu nennen).

Dienstleistung bestellen

Haben Sie Fragen?

Unsere Fachkräfte sind bereit, Sie zu beraten. Rufen Sie uns bei nachstehenden Telefonnummern an oder bestellen Sie einen Rückruf, und unsere Spezialisten melden sich bei Ihnen innerhalb 5 Minuten an.

8 800 333-25-40
Anrufe innerhalb Russlands
sind gebührenfrei